3.7.2012 - Tag der offenen Tür Jägersbrunn im Tabalugahaus am Maisingersee


Die älteste Jugendherberge Bayerns ist jetzt das therapeutische Ferienhaus für traumatisierte Kinder - ein Ort mit wundervoller Naturlandschaft. Hier haben die Kinder genügend Möglichkeiten, die Natur zu erleben.

Wieder machte ich mich auf die Reise, um die Peter Maffay- Stiftung zu unterstützen.

Tabalugahaus

 
ank3.jpg
 
anke1.jpg
 
anke2.jpg
 
 
 
 
Martin, ein guter Freund von mir, bot sich an mich zu begleiten. Um genügend Platz  für die vielen Dinge, die ich  für meinen Stand benötigte zu haben, fuhren wir die lange Strecke vom Norden bis in den Süden mit seinem alten VW Bus.

Mit dabei hatte ich außerdem einen großen Karton mit allen möglichen, neuen Küchenutensilien, um die  Ausrüstung in der Küche des Tabalugahauses damit  zu ergänzen. Neben Martin begleitete mich auch noch Sandra .Wir haben uns auf dem Hoffest auf Mallorca 2011 kennengelernt.

In einem Holzstadel bot ich wieder Grüne Smoothies an. Die Einnahmen spendete ich in voller Höhe. Persönlich überreichte ich Peter Maffay dann wieder einen Scheck in Höhe von 1.000,-- €.

An diesem schönen Tag in Jägersbrunn hatte ich wieder viel Freude und auch wieder
nette Begegnungen. Ich lernte Dieter kennen, der sich ebenfalls seit Jahren sich für die Stiftung engagiert. Wir plauderten ein wenig über Rumänien und die Siftungsarbeit.

Info: www.petermaffaystiftung.de